Neue Termine für 2020:

Lustvoller Leben – Lust voll erleben

Der Sexological Bodywork Baukasten

mit Leni H. Kastl

vier Wochenenden sexuelle Selbsterfahrung gesamt oder einzeln buchen
in Kleingruppe bis 8 Personen, für Einzelpersonen und Paare aller Orientierungen
im Seminarhof in der Thermenregion Südburgenland

 

24. – 26. 4. 2020     Landkarten der Erotik
Mit erforschenden Berührungen zu tiefem Körpererleben

In einer Sexualität, die auf raschen, erprobten Erregungsablauf ausgerichtet ist, finden manchmal nicht alle erotischen Möglichkeiten Raum. Ebenso werden erogene Zonen, die nicht auch visuell erfahrbar sind, oft nur vage empfunden.
Wir begeben uns auf die Reise der Körperempfindungen. Werde dir in erforschenden Massagen bewußt, wie sich einzelne körperliche, genitale und anale Berührungen anfühlen. Welche deine Körperregion, welches Organ möchtest du genauer kennen und fühlen lernen?

29. – 31. 5. 2020     Meditative Sinnlichkeit
Die Lust an der Absichtslosigkeit durch meditative Massagen

Wir beschäftigen uns mit verschiedenen meditativen erotischen Massagen – ohne Ziel und Absicht gleichbleibende Berührungen zu geben und zu empfangen. Das kann für beide Seiten Leistungsdruck abbauen und eine neue Art des Zusammenseins eröffnen.
Es ermöglicht den Empfangenden einen vertieften Kontakt zu sich selbst und den eigenen erotischen Empfindungen und auch den Gebenden die Erfahrung der sinnlichen Meditation.

26. – 28. 6. 2020    Weg der Ekstase
Mit erotischen Massagen in hohe Energie – für Fortgeschrittene

Sexuelle Ekstase entsteht, wenn erotische Energie lange ausgekostet wird. Wir erproben neben vorbereitenden Übungen die Taosist Erotic Massage und Dynamische Massage. Auch hier ist der Weg das Ziel, das bewußte Erleben der erotischen Energie, das dich als Ganzes fühlen läßt.

4. – 6. 9. 2020     Orgasmic Yoga

Mit achtsamer Masturbation zu mehr Selbstannahme und ganzkörperlicher Sexualität

Orgasmic Yoga bedeutet regelmäßige achtsame Masturbation und meditative Selbstberührung und kann allein, zu zweit oder als Gruppe ausgeübt werden.
Ein erstes Erlernen von Sexualität ist unsere Erfahrung mit Masturbation. Sich selbst liebevoll zu berühren verlernen viele schon als Kind und Masturbation verflacht nach einer Zeit neugierigen Erforschens oft zur heimlichen hastigen Routine, der Erregungsaufbau wird eher über Fantasien als über fantasievolle Berührung hergestellt. Oder das Interesse an Sexualität geht verloren. Berührung wird zu etwas, in dem wir von anderen abhängig werden.
Orgasmic Yoga ist ein Weg, diese eingefahrenen Muster zu erweitern. Atem- Berührungs- und Körperwahrnehmungsübungen helfen, sich dem Körper wieder als Gesamtes zuzuwenden. Du erforscht unterschiedliche Möglichkeiten der körperlichen und genitalen Berührung.
Bei diesem Termin kommt es zu keinen intimen Berührungen mit den anderen Teilnehmenden.

baubo_ohne


Das Angebot richtet sich an Personen, die bereit sind, sich selbst und Andere als sexuelle Wesen in einer Gruppe zu erleben. Je offener du für unter-schiedliche Körper, Persönlichkeiten und sexuelle Orientierungen bist, desto einfacher ist es, ein Gegenüber für die Zusammenarbeit zu finden.

Kurszeiten:  Fr. 19:00 – So. 17:00 Uhr

Kosten:
Je öfter du mitmachst, desto günstiger wird es! Es wird empfohlen, auf jeden Fall am Orgasmic Yoga teilzunehmen. Die Teilnahme am Modul „Ekstase“ ist nur mit Vorkenntnissen aus dieser oder einer ähnlichen Kursreihe möglich.
Erstes Modul: 220,- Euro, die weiteren Module verringern sich um jeweils 20,- Euro

Seminarort:  baubo bodywork, Marktstraße 111, 7532 Litzelsdorf

Übernachtung: Es gibt Pensionen im Ort, auch Übernachtung auf Matratzenlager oder Zelten sowie kleine Sommerküche auf dem Seminarhof ist möglich, Informationen gerne bei Anmeldung, Öffis aus Wien und Graz nach Infos.

Info und Anmeldung: baubo (at) gmx.at

 

Werbeanzeigen